FachtexteAlle Beiträge

Fachtexte

Das respektvolle Nein

Erwachsene sollten sich ehrlich die Frage stellen, zu welchen Dingen sie Ja sagen und Nein meinen. Die Verneinung wird gern aus Angst vor den Konsequenzen, der Enttäuschung, der Liebe zu anderen Personen und eventuellen eigenen Unsicherheiten weniger genutzt. Nicht selten auch aus Angst vor einem Wutanfall.

BlogAlle Beiträge

ich will nicht
Blog Pädagogik erleben

Der Wille meines Kindes

Der Wille meines Kindes stellt mich oft vor eine Herausforderung. Besonders an Tagen, wenn dieser Wille die Planung auf den Kopf stellen. Ich muss mich besinnen, was ich mir für sie wünsche – Selbstbestimmung, Vertrauen, Geborgenheit und eine Entscheidung für uns fällen…

Blog Fachtexte

Freidenker, die Nein sagen

Ich wünsche mir selbstständige und selbstbewusste Kinder die wissen was sie möchten, sagen was sie möchten und solche die einen freien Willen entwickeln.

Blog

„Danke, Mama, dass du Zeit für mich hast!“

Die Zeit, die wir im Kindesalter mit unseren Kindern teilen dürfen ist einmalig. „Danke Mama, dass du Zeit für mich hast!“

Foto: pixabay
Blog Fachtexte

Gewalt und Strafen gegen Kinder – die Sätze der Kindheit

Strafen sind nach wie vor ein häufig eingesetztes Druckmittel, um Kinder zuhause und im Kindergarten zu erziehen. Pädagogische Fachkräfte und Eltern haben sich oft geschworen es „später“ anders zu machen, als es ihnen in der Kindheit wiederfahren ist. Warum dies so schwer fällt, erläutert folgender Artikel. Ein Aufruf an eine gewaltfreie Begleitung von Kindern.

Foto: pixabay
Blog

Herausforderung – Kinderschlaf und warum ich dabei so wichtig bin

Der kindliche Schlaf stellt Eltern immer wieder vor eine große Herausforderung. Besonders der Ort des Schlafens und die Begleitung am Abend bringt in der Familie häufig Diskussionen. Der Artikel erläutert warum wir so eine bedeutende Rolle für die kleinen Wesen spielen und wie mir die Begleitung nach 7 Jahren zufriedener gelingt.

Blog

Situationen wohlwollend begegnen, ohne zu bewerten

Im Alltag mit Kindern stehen wir oft vor der Herausforderung, dass unsere Planungen und Erwartungen sich erfüllen. Geraten wir in Zeitdruck, entsteht womöglich Stress und der einst sorgfältig geplante Tag ist bedroht. Mit einem wohlwollenden Blick auf die Situationen versuche ich dieser Falle zu entgehen.

EmpfehlungenAlle Beiträge