Home EmpfehlungenFachbücher Buchrezension „Ich fühle, was ich will“

Buchrezension „Ich fühle, was ich will“

Von Kathrin

Eines der spannendsten Themen: G E F Ü H L E! Und genau darum geht es!

Dieses Buch geht den Gefühlen auf den Grund. Die Autorin, Julia Weber, möchte „das Verständnis für die Welt der Gefühle verbessern“. Woher kommen sie? Was nutzen Sie uns und wie können wir diese bewusster wahrnehmen? Das Buch beinhaltet das Zürcher Ressourcen Modell zur selbstgesteuerten Gefühlskompetenz. Es geht zudem auf Menschen mit „Gefühlsblindheit“ ein. Menschen mit der sogenannten Alexithymie haben Schwierigkeiten ihre Gefühle zu identifizieren und zu beschreiben. Das Buch übermittelt theoretische Inhalte und praktische Trainingsabschnitte.

Die Rezension ist erschienen bei socialnet, gern könnt ihr diese dort im Ganzen lesen!

Julia Weber: Ich fühle, was ich will. Wie Sie Ihre Gefühle besser wahrnehmen und selbstbestimmt steuern. Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG (Göttingen) 2017. 213 Seiten. ISBN 978-3-456-85557-8. 24,95 EUR, CH: 32,50 sFr.

*Affiliate Link
Wie hat dir dieser Beitrag gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel zum Abschluss
[Bewertungen: 1 Bewertung: 5]
0 Schreibe etwas
0

Related Articles

Schreibe was dich bewegt

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.