Die Entschuldigung im Kleinkindalter – wann ist sie sinnvoll?

Besonders im Kindergarten erleben Fachkräfte viele kleinere und größere Konflikte unter Kindern. Diese werden, besonders unter jüngeren Kindern, überwiegend körperlich ausgetragen. Durch Hauen, Schubsen oder Beißen macht ein Kind seinen Unmut bekannt und/oder erkämpft sich ein Spielzeug. Werden solche Situationen von Erwachsenen beobachtet, sind sie zumeist daran interessiert, dass es den beteiligten Kindern gut geht, der Konflikt verstanden, behoben und geschlichtet wird. Oft stellt das Ende eines solchen Vorfalls eine Entschuldigung der jeweiligen Konfliktparteien dar. Aber ist dies tatsächlich entsprechend der Entwicklung des Kindes sinnvoll? Im folgenden Artikel wird der Umgang erläutert: kompletter Artikel in „frühe Bildung online“

0 Kommentare zu “Die Entschuldigung im Kleinkindalter – wann ist sie sinnvoll?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.