Home EmpfehlungenKinderbücher Kinderbuch „Theo liebt es bunt“

Kinderbuch „Theo liebt es bunt“

Von Kathrin

Gern möchte ich euch ein Rezensionsexemplar vorstellen, es handelt sich um das Kinderbuch „Theo liebt es bunt“ von Samuel Langley-SwainRyan Sonderegger. Es ist im Knesebeck Verlag erschienen. (Werbung)

Inhalt der Geschichte

Theo ist ein kleines Wiesel, der es liebt sich ganz kunterbunt anzuziehen. Er mag es, sich so zu kleiden und möchte damit nur sich selbst gefallen.

Eines Tages nervt es die anderen Wiesel im Wald gewaltig und sie sprechen über den „Problemwiesel“. Sie finden es gibt in diesen Wald keinen Platz für einen Wiesel wie ihn. Die Wiesel waren wütend und forderten Theo auf, er solle sich anpassen.

Ganz traurig ging Theo zu seinem Vater und weinte bitterlich und beschloss sie nie wieder zu tragen. Sein Vater hingegen fand das gar nicht gut und bestärkte seinen Theo, dass er so wie er ist einfach perfekt sei. Er solle sich von niemandem etwas sagen lassen. Er zog sich kunterbunt an und lief in den Wald.

Dann nimmt die Geschichte eine völlig andere Wendung an. Theo verlässt den Wald … vorerst.

Ein Buch über das anderssein, die Vielfalt, tiefe Gefühle und über Akzeptanz.

Für Kinder ab circa 4 Jahren geeignet.

Mein persönliches Fazit

Es ist einladend bebildert, leicht verständlich verfasst und regt das Gespräch mit Kindern an.
Wer entscheidet eigentlich, was wir tragen dürfen?
Müssen wir alle gleich aussehen?
Gibt es Farben für Geschlechter?
Wenn ich anderen nicht gefalle, was nun?

Schaut gern mal beim Verlag vorbei, da findet ihr noch einen Blick ins Buch!

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel zum Abschluss
[Bewertungen: 2 Bewertung: 5]
0 Schreibe etwas
0

Related Articles

Schreibe was dich bewegt

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.