Home EmpfehlungenFachbücher Bonding, Bindung, Bildung – Gundula Göbel

Bonding, Bindung, Bildung – Gundula Göbel

Von Kathrin

Die Schulungsbox

Gundula Göbel ist Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und entwickelte für alle, die mit Kindern arbeiten und in Kontakt stehen eine SCHULUNGSBOX.

Diese möchte ich in diesem Artikel vorstellen und einen Einblick in die Materialien geben. Es handelt sich hierbei um eine unbezahlte, unbeauftragte Werbung.

„Die allererste Bindung – zwischen Eltern und Kind – ist entscheidend. Kinder mit verlässlichen und einfühlsamen Bindungserfahrungen entwickeln sich psychisch, geistig und körperlich gesund, denn sie begegnen dem Leben mit Vertrauen, aufgeschlossen und sicher. – Die Schulungsbox von Gundula Göbel bietet Wissen, praktische Anregungen und Impulse zwischen Gefühl und Verstand und somit ein Fundament für eigene Erkenntnisse und lösungsorientiertes Handeln.“

Was enthält die Schulungsbox?

19 Bildkarten zum Bindungsbaum-Konzept

Der Bindungsbaum gliedert sich drei Teile, die Wurzeln, den Stamm und die Baumkrone. In dem dazugehörigen Heft werden die Abschnitte – Bonding, Bindung und Bildung – erläutert.
Die Bildkarten eignen sich zur Bearbeitung der einzelnen Bereiche wie *Einfühlungsvermögen, *emotionale Freiheit, *Lächeln, *Feinfühligkeit, *Schutz, *Geborgenheit etc. im Team. Diese veranschaulichen das Bildungsbaum-Konzept.

Ich kann mir gut vorstellen beispielsweise in Teamsitzungen sich immer ein Thema herauszugreifen, zu besprechen und auf die Arbeit in Kita, Schule etc. zu übertragen. Sich der Bedeutung dieser Bereiche immer wieder bewusst zu werden, für das einzelne Kind, die Kindergruppe wie auch für uns selbst, ist immens wichtig. Im Alltag und Trubel gehen diese gern mal unter.

Zudem liegt dem Paket ein Poster des Baumes in A4 bei.

Schrei nach Geborgenheit

„In diesem Buch geht es um die Bindungsentwicklung und die Beziehungsgestaltung sowie die Bildungsbereitschaft bei Kindern in ganz konkreter Form mit vielen hilfreichen Ideen für den Alltag und als Basis für das Gefühl sich geborgen zu fühlen.“

Göbel, Schrei nach Geborgenheit, 9

Es gelingt der Autorin in sehr leicht verständlicher Sprache fundamentale Themen klar und präzise zu benennen. So beeindruckte mich beispielsweise wie klar sie im Kapitel Bonding – „Unsichere Bindungserfahrungen der Eltern in der eigenen Kindheit“ – erläutert, wie Eltern häufig mit ihrem eigenen inneren Kind konfrontiert werden, nachdem sie selbst Eltern geworden sind. Sie untermauert die Erkenntnisse mit einem praktischen Beispiel aus ihrer Praxis.

Im Bereich Bindung geht sie ebenso präzise auf die Bausteine der Bindungsentwicklung, die Bindungserfahrungen sowie auf die Bindungsmuster nach Bowlby .

Bildung soll spielerisches Lernen darstellen, sie wollen sich willkommen fühlen, um eben spielen und lernen zu können. Die Autorin beschreibt, wie aber Kinder häufig unter Leistungsdruck und Bewertungen stehen, die das Bindungsmuster eines Kindes oft schwächen. Die Bausteine der Bildungsentwicklung wie *Zeit zum Ausprobieren, *gemeinsames Essen, *Kinder experimentieren zu lassen, *Toben, Bewegen etc. spielen beim Lernen eine zentrale Rolle.

Themenhefte

„Bindungsbaum“, „Emotionale Hungersnot“, „Die Kraft des Tröstens“

Fazit zur Schulungsbox

Das Einlesen in die Bereiche der Box macht viel Spaß und durch die leicht verständliche Sprache, die die Autorin nutzt, ist es auch nach einem Arbeitstag in beispielsweise der Kita, gut möglich sich mit den Themen auseinander zu setzten. Alle kennen beispielsweise die verschiedenen Bindungsmuster nach Bowlby und dennoch ist es gut und wichtig sich diese regelmäßig in Erinnerung zu rufen. Mit diesen Publikationen gelingt dies ohne Anstrengung. Mir gefällt, dass die Materialien so flexibel genutzt werden können. Einzelne Bereiche können von der Leitung oder einem Teammitglied vorbereitet und im Team erarbeitet werden.

Mein Geheimnis

Ein Bilderbuch um Trauer, Schuld, Liebe und Versöhnung
von
Gundula Göbel und Uli Stöckel.
Uli Stöckel ist Heilpädagoge, Erzieher und Maltherapeut.

Ein beeindruckendes Buch, welches die Geschichte eines Mädchens erzählt, welches miterlebt hat, wie ihre beste Freundin verunglückte. Sie fühlte sich mitverantwortlich.

Viele Kinder tragen ein Geheimnis in sich, in diesem emotionalen Buch lernen wir das Geheimnis von Lina kennen.

Es eignet sich gut, um mit Kindern über diverse Geheimnisse ins Gespräch zu kommen, kleine wie große. Der Zugang zu verschiedenen Gefühlen wird hier verinfacht möglich. Zudem bietet es Anregungen und Impulse, wie das Buch anzuwenden ist.

Es ist stark, kraftvoll, traurig und gleichzeitig sanft wie eine Feder.

Die Illustrationen von Uli Stöckel laden zum Fühlen, Träumen und Nachdenken ein.

*Affiliate Links*

Anbei möchte ich euch die Schulungsbox zum Thema Bonding, Bindung und Bildung für alle pädagogischen Fachkräfte und das Buch "Das Geheimnis" zum Thema Trauer und Trost vorstellen. (*WERBUNG*)

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen? Bitte bewerte diesen Artikel zum Abschluss
[Bewertungen: 3 Bewertung: 5]
0 Schreibe etwas
0

Related Articles

Schreibe was dich bewegt

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.